Das iLifeSOMM System - Balance in allen Sinnen

 

  SOMM = Sensorische Oszillierende Multi-Modulation
8 anerkannte Anwendungsformen (Musik-, pulsierende Elektro-Magnetfeld-, Vibrations-, Ton-, Klang-, Mikromassage-, Entspannungs- und Ferninfrarottherapie) in Fachkreisen als Sensorisch Oszillierende Multi-Modulation (SOMM) bekannt, sind hier in einem einzigen Wellnesssystem vereint.


Diese Wirkmechanismen ergänzen und verstärken einander auf eine sehr intensive Weise, so dass die Summe der Wirkung im Organismus weit höher ist als die Summe der einzelnen Bestandteile.

     

 

 

Normalerweise passt sich unser Körper und Organismus über Generationen an die Umweltbelastungen an und bildet selbständig Abwehrmechanismen dagegen. Rapid steigende Umweltbelastungen wie z. B. Elektrosmog von Handymasten, Satelliten und Mobiltelefonen, Funkstrahlungen sowie die fortschreitende Umweltverschmutzung und schlechte Lebensweisen durch einseitige Ernährung und zu wenig Bewegung belasten unseren Körper so stark, dass er sich selbst in dieser kurzen Zeit nicht mehr anpassen kann. Es entsteht Energiemangel und Blockaden, sodass eine Unterversorgung in den Funktionskreisen entsteht. Bei andauernder Belastung führt dies dann zu Beschwerden und Krankheit.


iLifeSOMM unterstützt unseren Körper, gibt Energie und löst die Blockaden, sodass alle Funktionskreise wieder mit Energie versorgt werden können und der Körper die Voraussetzung hat sich zu regenerieren und selbst zu heilen. Heilen kann kein Arzt oder anderer Angehöriger eines Heilberufes, heilen kann sich unser Körper ausschliesslich nur selbst. Jeder Mensch ist gleich aufgebaut und dennoch ist jeder für sich ein einzigartiges Individuum. Die Grundwirkung des
iLifeSOMM ist zwar gleich, wirkt sich jedoch bei den verschiedenen Menschen unterschiedlich aus. Wählen Sie entsprechend Ihre Zielgruppe aus und sehen Sie das Einsatzgebiet.

 

 

 

>> nächste Seite: Anwendungsgebiete ILIFE SOMM System